Bürgerkraftwerk Demitz-Thumitz
Beispiel SFZ020202

Die Energiekosten steigen. Zum Glück bestrahlt uns die Sonne kostenlos. Das wollen wir nutzen. Wir wollen vor allem mit Photovoltaik Strom erzeugen. Das ist nicht zu verwechseln mit Sonnenkollektoren, die warmes Wasser für Gebrauchszwecke oder zur Heizungsunterstützung erzeugen.

“Bürgerkraftwerk” soll zum Ausdruck bringen, dass es hier nicht um die kleine Anlagen auf einem Eigenheimdach geht, sondern um große Gemeinschaftsanlagen vieler Bürger.

Mit dem “Bürgerkraftwerk” besteht für jedermann die Gelegenheit in die Zukunftstechnonogie Photovoltaik einzusteigen - auch wenn man zur Miete wohnt oder das eigene Dach ungeeignet ist. Gesetzliche Regeln sorgen für auskömmliche Erträge und - man tut der Umwelt etwas Gutes.

Das obere Bild zeigt in einer Fotomontage das z.Z. verfolgte Objekt. Die Schule (Foto unten) kommt für ein derartiges Vorhaben kaum in Frage, da die Dachdeckung bzw. Unterkonstruktion ungeeignet ist.

Beispiel Schule
[Home] [Technik] [EEG] [Bürgerkraftw.] [Veranstaltungen] [Kontakt] [Impressum]